Theapeutische Massagen St.Gallen

Ägyptische Vital-Wickel

Für Sie und Ihn...

DEN KÖRPER MIT WOHLBEFINDEN UMWICKELN.

Die Heilerde ist eines der ältesten Naturheilmittel – und dazu noch sehr vielfältig in seiner Anwendbarkeit. Die Wurzeln der Heilerdebehandlung dürften in den alten Kulturen von Indien, China, Ägypten oder Babylon liegen. Heilerde soll die Fähigkeit haben, Verletzungen schnell zu heilen und angestaute Säfte / giftige Stoffe wieder aus dem Körper zu entfernen. Heilerde wirkt desinfizierend, antibakteriell, reinigt den Magen und den Darm und kann üble Gerüche beseitigen. Äußerlich angewandt lässt sich die Heilerde zu Schönheitsmasken, Auflagen, Kompressen und Umschlägen verwenden. Je nach Abbaugebiet hat die Heilerde einen hohen Gehalt an den unterschiedlichsten Mineralien wie z.B. Kalzium, Kalium, Magnesium, Eisen, Silizium oder Kieselsäure.

Beim Ägyptische Vital-Wickel werden Bandagen in warmer Ägyptische-mineralisierter Heilerde für mehrere Stunden getränkt. Der physikalische Zaubereffekt dieser Behandlung bewirkt bereits beim ersten Mal jugendliche Straffung der Haut und Reduktion von Cellulite und Dehnungsstreifen. Die Heilerde absorbiert beim Vitalwickel die Giftstoffe aus der Haut. Die Haut gewinnt durch die Entschlackung wieder an Elastizität. Der Organismus seine Vitalität. Auf diese Weise wird eine glattere und festere Grundlage, für das darunter liegende Weichgewebe geschaffen.

Durch die besondere Wickeltechnik wird der Lymphfluss angeregt, Schlackenstoffe abtransportiert und das Gewebe gefestigt.  Da die Baumwollbandagen angenehm warm, geruchsneutral und sehr elastisch sind, kann man in dieser Zeit wunderbar entspannen und dabei die Haut entgiften, entsäuern. Eignet sich hervorragend z. B. bei Rheuma, Gelenkschmerzen usw.  da die Giftstoffe durch das Salz aus der Haut gezogen werden.

Die entgiftenden Eigenschaften tragen wesentlich zum Erfolg der Hautstraffung und Cellulite-Behandlung bei. Auch Narben und Dehnungsstreifen können mit dieser Methode sichtbar gemildert werden. Eine straffe Haut, ein zufriedenes Körpergefühl und sichtbar mehr Schönheit

Mögliche Einsatzgebiete:

  • Sichtbare Straffung und Verjüngung der Haut
  • Entgiftung z. B. bei Akne, Entschlackung und Mineralisierung der Haut
  • Glättung von Cellulite und Fettpolstern
  • Verkleinerung von Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen, Narben
  • Verfeinerung der Körpersilhouette Pflege bei trockener Haut, Neurodermitis, Schuppenflechte und Ekzemen
  • Vorbeugung von Alterserscheinungen
  • Steigerung des Wohlbefindens die ganzheitliche innere Reinigung
  • Entschlackung, Entgiftung und Entsäuerung, Hautstraffung (z.B. nach Gewichtsverlust oder Schwangerschaft)
  • Reduzierung von: - Cellulite und Dehnungsstreifen
  • Gewebestraffung während der Diät, formt die Figur auch wenn Sie kein Übergewicht haben: Bauch-, Po-, Büstenlifting, Zarte und samtweiche Haut
  • Allgemeines Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele
  • Positives Ergebnis nach Fettabsaugungen
  • Ganzkörper - Lymphdrainage
  • Durchblutungsförderung des Gewebes bei Hautkrankheiten z.B. Akne, Neurodermitits, Schuppenflechte, sowie auch bei Rheuma und Gelenkproblemen